Daniel Auner wurde 2016 Geigenprofessor am Praynerkonservatorium Wien. Seine Klasse besteht derzeit aus 17 Schülern aus Österreich, Brasilien, Serbien, Japan, Südkorea, der Ukraine und Spanien. Studierende können sich für ein Bachelor- und Masterstudium bewerben. Weitere Informationen unter www.konservatorium-prayner.at und der Partnerinstitution, der Kalaidos Universität Zürich www.kalaidos-fh.ch

Im Jahr 2020 begann Daniel an der Akademie für Musik und darstellende Kunst Wien, AMP, zu unterrichten.

 

https://www.amp-vienna.com/academics/faculty/daniel-auner

Darüber hinaus organisiert er ein Musikfestival, das jeden Juli im Süden von Wien stattfindet; das Musikseminar Wienerwald, und unterrichtet weltweit regelmäßig in Meisterkursen. 2018 gründete er die CIMA, Central International Music Academy, die in den Räumlichkeiten der Wiener Musikuniversität einen Meisterkurs und einen Wettbewerb abhält.

www.cima-music.com

Seit 2020 ist Daniel Auner Mitglied der internationalen Fritz Kreisler Gesellschaft Wien und organisiert 2022 gemeinsam mit Prof. Michael Frischenschlager, ehemaligem Rektor der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, den Fritz Kreisler Wettbewerb Wien.

Um sich für die CIMA Online-Kurse zu bewerben, klicken Sie hier

Daniel Auner proudly plays on "D'Elia" - a Giovanni Battista Guadagnini Violin 1752 that belongs to the collection of the Austrian National Bank. The instrument sounds even better with DOMINANT PRO strings by Thomastik Infeld.

Copyrights:
The audio  files on this site are copyright protected by Daniel Auner, Wiener Konzerthaus, Tonkünstler Orchestra, Gramola Vienna, Robin Green, the Vienna Mozart Trio and Irina Auner.
Fotos: © Shirley Suarez,, Andrej Grilc and Nancy Horowitz